Yoga für ganzheitliche Gesundheit

TriYoga® Flows und Heilende Asanas
mit Angelika Gärber

Geeignet für:
  • Anfänger
  • Fortgeschrittene
  • Schwangere
  • Yogalehrende
  • Therapeuten


ISBN: 978-39503099-9-7


Dieses Buch richtet sich einerseits an alle Liebhaber(-innen) von TriYoga® und dient als Yogapraxisbuch für Anfänger und Fortgeschrittene. Zum anderen wende ich mich an Yogalehrende und Körpertherapeuten, die sich eingehender mit der Wirkungsweise und somit dem therapeutischen Aspekt von Atem-, Körper- und Konzentrationsübungen auseinandersetzen wollen und es als komprimiertes Nachschlagewerk bzw. als Inspirationsquelle zur Erstellung therapeutischer Übungsprogramme im Einzel- oder Gruppenunterricht nutzen wollen. Der theoretische Teil ist autobiographisch und beinhaltet zusammengefasstes Wissen aus unterschiedlichen Traditionen zum Thema YOGA und HEILUNG. Ergänzt durch meine subjektiven Erfahrungen und Erkenntnisse als Yogini mit 20jähriger täglicher Yogapraxis und meiner analytischen und physiologischen Sichtweise als Physiotherapeutin möchte ich hier einer Idee Ausdruck verleihen:


"YOGA EIN SCHLÜSSEL ZUR SELBSTHEILUNG"


Der praktische Übungsteil besteht aus TriYoga® Flows und Asanas:

TRI YOGA®: ist eine meditative Form des Hatha Yoga und umfasst das volle Spektrum der traditionellen Hatha Yoga Praktiken: Asana, Pranayama und Dharana.
Die fließenden Sequenzen des TriYoga® verbinden Pranayama (Atemführung) und Mudras (Handgesten) mit dynamisch und statisch ausgeführten Asanas, um den Fluß des Prana anzuregen. Werden Körperbewegung, Atem und Mudra in Harmonie gebracht, entsteht die Erfahrung des "INNER FLOW". Yogini Kali Ray hat die Hatha Yoga Praxis von Asana, Pranayama und Dharana systematisiert und in aufeinander aufbauenden Schwierigkeitsgraden (von Basics bis Level 7) gegliedert.
Am 5.Jänner 1980 während einer Kundalinimediation mit Freunden erfährt Kaliji erstmals KRIYAVATI® die Manifestation der Kundalini auf der Ebene von Hatha Yoga, die bis heute andauert. TriYoga® Flows stammen von DEVI, der göttlichen Mutter. TriYoga® steht in der Tradition der ältesten Form von Yoga und ist inspiriert durch den inneren Fluß der Kundalini.


Der 1.Abschnitt "TriYoga® Basics" beinhaltet Asanas (Körperübungen), Pranayama (Atemübungen) und Dharana (Konzentrationsübungen) für Anfänger. Neben
5 Serien aus TriYoga® Basics, die den 5 Elementen: Erde, Wasser, Feuer, Luft und Raum zugeordnet sind, findest du 2 Aufwärmsequenzen aus dem TriYoga®:
den "Gentle Cardio Flow" (der einem sanften Herz-Kreislauftraining entspricht), einer "Surya Namaskar (Sonnengebets)" Variante, sowie "Pranayama Basics" (Atemübungen für Anfänger). Am Ende des 1.Teils gibt es im Kapitel "Dharana" (Konzentration) eine Auswahl von Mudras und Mantren.


Der 2. Teil: "TriYoga® für Fortgeschrittene" Serie 1 ist eine Reise durch die 5 Elemente und enthält Sequenzen aus der TriYoga® Feuerserie "Strengthening", sowie einführende Asanas und Flows für Fortgeschrittene. Serie 2 und 3 beinhalten TriYoga® Flows und Asanas bis Level 3.

Der 3. Teil ist ein TriYoga® Flow für Schwangere (Ältere Menschen und Genießer-innen) und beinhaltet einige Energieübungen zur Geburtsvorbereitung.
Am Ende des 2.Teils findest du eine Auswahl von Übungen mit dem Einsatz von Hilfsmitteln (Gurte, Blöcke, Pölster).


Zu jeder Serie gibt es einen theoretischen Teil über die Wirkungsweisen auf körperlicher, mentaler, emotionaler und spiritueller Ebene aller Asanas, Atem- und Konzentrationsübungen sowie allgemeine Richtlinien und Hinweise zur Yoga Praxis.


Dem Yogaübungsteil vorangestellt sind Grundlagen zum Thema YOGA und HEILUNG, die einem besseren Verständnis des praktischen Teils dienen sollen. Deshalb empfehle ich die Grundlagen zu lesen bevor du mit diesem Yogapraxisbuch zu arbeiten beginnst.


Die Bilder der Serien sind nummeriert und beschrieben:
(E = Einatmen, A = Ausatmen, Kriya = zu wiederholender Bewegungsablauf, Asana = gehaltene Stellung, Prep = Vorbereitung).
Erklärungen und stichwortartige Anleitungen, sowie die Bezeichnung aller Asanas in Deutsch, Englisch und Sanskrit findest du unter den einzelnen Abbildungen.

Zu allen Aussagen, die unter Anführungszeichen stehen, findest du die Quellenhinweise im Anhang in der Bücher- und Autorenliste.

Zum Abschluss gibt es für Therapeuten und Yogalehrende noch das Kapitel: "Funktionelle Anatomie im Yoga".

Ich möchte dazu anregen Yoga täglich freudvoll und spielerisch zu praktizieren, die eigene individuelle Form des Yoga zu vertiefen, zu verfeinern und weiterzuentwickeln, und so die Instanz des inneren Lehrers und Heilers wachsen zu lassen. Dein Höheres Selbst weiß immer was das Beste für dich ist!
Yoga ist intuitiv und kreativ. Yoga hat sich immer weiterentwickelt und wird das auch in Zukunft tun. Es gilt den Yoga den Bedürfnissen des heutigen Menschen anzupassen und nicht den Yogi in eine vorgefasste Form zu pressen. Jeder Mensch kann Yoga praktizieren, doch nicht jede Yogaform ist für alle geeignet.

"Yoga zu praktizieren bedeutet die eigene Göttlichkeit anzuerkennen und die Freude und Freiheit, die aus dem Herzen kommt zu leben" (Mark Whitwell).




In diesem Sinne:

STHIRA SUKHAM ASANAM
JAYA GURU DEVI
NAMASTE


Und viel Spaß mit diesem Yogapraxisbuch wünscht
Angelika Gärber


ANGELIKA GÄRBER, Yogini, Physiotherapeutin, Yoga- und TriYoga®-Lehrerin
geboren 1966 in Österreich
seit 1989 Dipl. Physiotherapeutin
seit 1990 tägliche Yogapraxis und Studium unterschiedlicher Yogarichtungen und Ganzheitlicher Heilmethoden
1995 bis 1998 freie Journalistin zum Thema Ganzheitliche Gesundheit und Spirituelle Körperarbeit für Magazine im deutschsprachigen Raum
seit 2005 Schülerin von Kali Ray der Begründerin des TriYoga®